Temhair´s Heaven can wait


DOB 30.03.2010  – Feb 2017     Heart Check 2015  fine

Vater/Sire: Winston della Bassa Pavese   Mutter/Dam: Doro Hound of Hovel         Pedigree

Temhair´s Heaven can wait Temhairs_HeavenCanWait_lux2011 Temhairs_Heavencanwait_jun2011 Temhair´s Heaven can wait Heaven_Grosskb2013 Temhairs-Haevencanwait_konz2014 Temhairs_Heavencanwait_driedorf2014 temhairs_heavencanwait_jun2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heaven ist das Ebenbild ihrer Mutter Doro. Jedoch viel ungestümer und frecher. Sie tobte am liebsten durch den Garten. Andere jagen war und ist ihre Lieblingsbeschäftigung. Nein, nicht ganz. Löcher graben kommt an erster Stelle. Mit 3 Jahren war Heaven  so groß wie Gerda. Sie hat sehr lange gebraucht bis sie ausgewachsen war und hat sich zu einer freundlichen, ungestümen, jungen Wilden entwickelt. So langsam bekommt sie die Ruhe und Gelassenheit, die diese Rasse so auszeichnet. Zäune mussten schon sehr hoch sein, damit Heaven nicht drüber springen konnte. Beim Spazierengehen rennt sie am liebsten durch hohes Gras oder Gestrüpp. Entsprechend sieht sie dann auch aus.

Heaven ist im Jahr 2012 die Mutter meines I-Wurfes geworden. Aus der Verbindung mit „Donnerhall della Bassa Pavese“ sind drei sehr schöne dunkle Welpen hervorgegangen. Ich habe daraus ihre Tochter „Illusion“ behalten. Ihr Sohn Iltis lebt jetzt mit seiner Oma Doro bei Sandra und Gerhard und die Schwester Illa bei Conny.

Heaven hat viele Eigenschaften ihrer Grossmutter Xzora geerbt. Eine davon ist es eine gute Mama zu sein. Am 08.Juli 2013 hat sie meinen  J – Wurf, 1 Rüden und 4 Hündinnen, nach „Eddy vom Alpetal“ völlig problemlos zur Welt gebracht. Daraus habe ich ihre Tochter „Temhair´s Jule“ behalten.

Heaven ist eine angenehme Begleiterin geworden. Sie hat nun die Ruhe und Gelassenheit eines erwachsenen Irish Wolfhounds. Rennen und jagen tut sie aber immr noch sehr gerne.

Zuletzt hat Heaven bei Suse zusammen mit ihrer Tochter Joy gelebt.