Temhair´s Iltis



DOB: 29.06.2012

Vater / Sire: Donnerhall della Bassa Pavese  Mutter / Dam: Temhair´s Heaven can wait        Pedigree

fiona-iltis_sept2012 Temhairs_I-Wurf_jan2014 Iltis-lueneburgerheide Doro-lueneburgerheide Temhairs_Iltis_mrz2014

 

 

 

 

 

 

Iltis, ein Enkel von Doro, lebt ebenfalls bei Sandra und Gerhard. Seine Besitzer rufen ihn „Iltschi“. Er ist zu einem grossen stattlichen Rüden herangewachsen. Im Kopf allerdings immer noch ein wenig Jungrüde.

„Das Leben ist eine Party – und er feiert sie tagtäglich.“

  • Zum Erwachsenwerden noch gar keine Lust – um die wirklich wichtigen Dinge kümmert sich Doro, bei Ihr kann man sich ja alles abgucken (wie z.Bsp. das jagen). Großer Orientierungspunkt in seinem bisherigen und absolut unbeschwerten Leben ist Doro (mit 8 Jahren noch immer eine begnadetet Jägerin – aber Iltschi ist schneller)
  • Liebt es zu spielen, Tennisball, Stofftiere werden nach mehrwöchigem schmusen dann seziert: Augen und Nase rausreißen, dann die Hirn-OP. Danach erst wird das Stofftier für wirklich tot erklärt.
  • morgens früh um 5:30 raus ist noch viel zu früh und er muss erst mal „wachgeschmust“ werden
  • Jault sehr herzzerreißend mit den Kirchenglocken im Dorf. Immer pünktlich um 12 und 18 Uhr, so dass den Nachbarn immer gleich auffällt, wenn wir mal nicht da sind. Die vermissen es schon, wenn er nicht heult (und Doro heult natürlich mit). Auf Grund der vermehrten Einbrüche im Dorf in den letzten 2 Jahren sind die Nachbarn glaub ich wirklich dankbar für die 2 Großen bei uns im Garten. Ein Nachbar schiebt sogar täglich Apfelstückchen durch den Zaun. er hat extra ein Loch dafür reingeschnitten.
  • Liebt auch, wie Doro, unsere Katzen, die dürfen alles!
  • Blumenbeete sind ganz was tolles!